Etappe O08

Nussdorf > Heuberg > Duft

Etappe O08: Nußdorf - Heuberg - Duft

KONDITION: leicht

Die Etappe beginnt zwar mit einem steilen und schweißtreibenden Aufstieg mit 850 hm am Stück, ist aber trotzdem insgesamt nicht allzu lang.

  • reine Gehzeit (ohne Pausen): 4:45 h
  • Streckenlänge: 8,4 km
  • Höhenmeter im Aufstieg: 850 hm
  • Höhenmeter im Abstieg: 540 hm

TECHNIK: mittel

Die Etappe verläuft überwiegend auf schmalen, teilweise auch steil verlaufenden Pfaden mit kurzen  seilversicherten Stellen.

  • Straße/Asphalt: 0,9 km
  • Schotterweg: 1,7 km
  • Wanderweg: 0,8 km
  • Pfad: 4,9 km
  • versicherter Steig: 0,1 km

Highlights der Etappe

Mühlenweg am Mühlbach Nußdorf

Heuberg-Grasgipfel

Daffnerwald-Almen

Berggasthof Duftbräu


Wir starten die Etappe in Nußdorf und gehen ein Stück entlang des Nußdorfer Mühlenwegs, bevor wir den Ort nach Süden verlassen und ein Stück am Waldrand entlang wandern. Dann geht es ziemlich bald steil bergauf durch den Bergwald in Richtung Bichleralm, auch eine kurze seilversicherte Stelle gilt es dabei zu überwinden. An der Bichleralm angekommen bietet sich das erste Mal eine fantastische Aussicht ins Inntal. Immer noch steil ansteigend geht es weiter zum Grasgipfel des Heubergs. Von dort wird der Weg einfacher, es geht bergab zu den Daffnerwald Almen und von dort auf dem Max Schäfer Steig talwärts nach Duft zum Berggasthof Duftbräu.

Tourplanung und Grafik erstellt mit outdooractive.com.

Die Kartengrafik verwendet Daten von OpenStreetMap: © OpenStreetMap-Mitwirkende