Etappe W10

Derndorf > Sulzberg > Brannenburg

Etappe W10: Derndorf - Sulzberg - Brannenburg

KONDITION: leicht

Die Etappe ist nicht allzu lang, der steile Aufstieg auf den Sulzberg ist dennoch nicht zu unterschätzen.

  • reine Gehzeit (ohne Pausen): 4:15 h
  • Streckenlänge: 11,4 km
  • Höhenmeter im Aufstieg: 690 hm
  • Höhenmeter im Abstieg: 680 hm

TECHNIK: leicht

Die Etappe verläuft auf einfachen Wegen und Pfaden, die stellenweise allerdings etwas steiler sind.

  • Straße/Asphalt: 2,9 km
  • Schotterweg: 2,3 km
  • Wanderweg: 2,6 km
  • Pfad: 3,6 km

Highlights der Etappe

Kirche St. Michael in Litzldorf

Sulzberg-Gipfel

Berggasthof Schweinsteig

Wallfahrtskirche Schwarzlack


Von Derndorf führt uns diese Etappe nach Litzldorf und weiter nach Osten in Richtung Schwarzlack. Dort wollen wir aber erst später ankommen und so verlassen wir den Kreuzweg dorthin rechtzeitig und nehmen den Anstieg auf den Sulzberg in Angriff. Der verläuft erst auf einem Schotterweg, später auf einem schmalen und steilen Pfad durch den Bergwald, bei dem wir etwas ins Schwitzen kommen. Vom Gipfel starten oft Gleitschirmflieger und wir genießen die Aussicht. An der Südseite des Sulzberg geht es wieder abwärts und weiter zum Berggasthof Schweinsteig. Von dort kommen wir nun endgültig nach Schwarzlack, wo neben der Wallfahrtskirche auch ein schöner Biergarten auf uns wartet. Das letzte Stück der Etappe folgen wir dem Kreuzweg, der von Brannenburg nach Schwarzlack führt. Unser Etappenziel ist der Kirchplatz in Brannenburg.

Tourplanung und Grafik erstellt mit outdooractive.com.

Die Kartengrafik verwendet Daten von OpenStreetMap: © OpenStreetMap-Mitwirkende